Ausbildung zum Ausbilder (in Kooperation mit Markmiller Supply of Services)

Hintergrund

Um Bediener/innen von Flurförderzeugen, Hubarbeitsbühnen und Teleskopmaschinen ausbilden zur dürfen, müssen nach den DGUV Grundsätzen alle Ausbilder/innen hierzu fachlich geeignet sein. Dies erfolgt durch eine Erstausbildung sowie eine stetige Weiterbildung.

Befähigte Personen

Der Unternehmer selber steht hier in der Verantwortung, dass er nur geeignetes Personal einsetzt. Er hat sich von der Qualifikation der befähigten Person zu überzeugen – nicht nur einmal, sondern regelmäßig.

Vorteile

- Anforderungen an die Ausbildung von Fachkundigen werden erfüllt

- Erlangen das aktuellen Wissensstandes über gültige Vorschriften, Gesetze, Verordnungen, UVVen und technische Regeln

- Erweiterung der Fachkompetenz

- Rechtssicherheit

- Vermittlung des Wissenstandes, wie Qualifizierungen in Methodik und Didaktik zielgerichtet und effizient durchgeführt werden sollen

Ausbildungsinhalte (Theorie und Praxis nach DGUV Grundsätzen)

- Einschlägige Vorschriften und deren Vermittlung in der Ausbildung

- Umsetzung der Vorschriften für Angebotserstellung (Rechtssicherheit)

- Maschinentechnik und ihre Vermittlung in der Ausbildung

- Grundsätze der theoretischen und praktischen Ausbildung

- Umsetzung der Inhalte an Hand eines Ablaufplanes und der verfügbaren Bildungsmittel

- Theoretische Prüfungen und deren Auswertung

- Prüfungsfahrt und deren Bewertungskriterien

Zielgruppe:

- Personen, die die Seminare zum Bedienen von Fluförderzeugen / Hubarbeitsbühnen / Teleskopmaschinen durchführen

  oder dies beabsichtigen

Voraussetzungen:

- Mindestalter 24 Jahre nach Empfehlung DGUV

- Erfolgreiche Ausbildung zum Bediener

- Erfahrung im Umgang mit den jeweiligen Maschinen

Ausbildung zum Ausbilder von Bedienern von Flurförderfahrzeugen

Gemäß DGUV Vorschrift 68 und DGUV Grundsatz 308-001.

Nächste Termine: Auf Anfrage

Starterpaket 1

Basisleistungen

- Zertifikat

- Bildungsmittel

- Catering und Mittagessen

- Prüfungsgebühren

Zusatzleistungen im Wert v. 98,90 €

- Registrierung

- Eintrag im Referentenpool

- Prüflisten-Nummer

- Ausbilderausweis

Kosten

Netto:  1.048,03 Euro

Brutto: 1.290,90 Euro

Starterpaket 2

Basisleistungen

- Zertifikat

- Bildungsmittel

- Catering und Mittagessen

- Prüfungsgebühren

Zusatzleistungen im Wert v. 325,53 €

- Registrierung und Bildungsmittel

- Eintrag im Referentenpool

- Prüflisten-Nummer

- Ausbilderausweis

- 14 Prüfungsfragen GSF-PR-0034

- 1 Prüfungsmappe mit allen Lösungen

  zur GSF-Prüfung

- 14 Lehrbücher GSF-TB-0051

  für Teilnehmer

- 14 Ausweise GSF

Kosten

Netto:  1.252,86 Euro

Brutto: 1.490,90 Euro

Starterpaket 3

Basisleistungen

- Zertifikat

- Bildungsmittel

- Catering und Mittagessen

- Prüfungsgebühren

Zusatzleistungen im Wert v. 436,70 €

- Registrierung und Bildungsmittel

- Eintrag im Referentenpool

- Prüflisten-Nummer

- Ausbilderausweis

- 1 Präsentation

  "Erfolgreich Gabelstapler fahren"

- 10 Prüfungsfragen GSF-PR-0034

- 1 Prüfungsmappe mit allen Lösungen

  zur GSF-Prüfung

- 10 Lehrbücher GSF-TB-0051

  für Teilnehmer

- 10 Ausweise GSF

Kosten

Netto:  1.336,89 Euro

Brutto: 1.590,90 Euro


Ausbildung zum Ausbilder von Bedienern von Hubarbeitsbühnen

Gemäß DGUV Regel 100-500 und DGUV Grundsatz 308-008.

Nächste Termine: Auf Anfrage

Starterpaket 1

Basisleistungen

- Zertifikat

- Bildungsmittel

- Catering und Mittagessen

- Prüfungsgebühren

Zusatzleistungen im Wert v. 98,90 €

- Registrierung

- Eintrag im Referentenpool

- Prüflisten-Nummer

- Ausbilderausweis

Kosten

Netto:  916,72 Euro

Brutto: 1.090,90 Euro

Starterpaket 2

Basisleistungen

- Zertifikat

- Bildungsmittel

- Catering und Mittagessen

- Prüfungsgebühren

Zusatzleistungen im Wert v. 276,52 €

- Registrierung und Bildungsmittel

- Eintrag im Referentenpool

- Prüflisten-Nummer

- Ausbilderausweis

- 12 Prüfungsfragen HUB-PR-0086

- 1 Prüfungsmappe mit allen Lösungen

  zur GSF-Prüfung

- 12 Lehrbücher HUB-TB-0088

  für Teilnehmer

- 12 Ausweise HUB

Kosten

Netto:  1.000,76 Euro

Brutto: 1.190,90 Euro

Starterpaket 3

Basisleistungen

- Zertifikat

- Bildungsmittel

- Catering und Mittagessen

- Prüfungsgebühren

Zusatzleistungen im Wert v. 417,37 €

- Registrierung und Bildungsmittel

- Eintrag im Referentenpool

- Prüflisten-Nummer

- Ausbilderausweis

- 1 Präsentation

  "Erfolgreich Hubarbeitsbühnen bedienen"

- 10 Prüfungsfragen HUB-PR-0086

- 1 Prüfungsmappe mit allen Lösungen

  zur HUB-Prüfung

- 10 Lehrbücher HUB-TB-0088

  für Teilnehmer

- 10 Ausweise HUB

Kosten

Netto:  1.084,79 Euro

Brutto: 1.290,90 Euro


Ausbildung zum Ausbilder von Bedienern von Teleskopmaschinen

Gemäß DGUV Vorschrift 68, DGUV Grundsatz 308-001 und 308-009.

Nächste Termine: Auf Anfrage

Starterpaket 1

Basisleistungen

- Zertifikat

- Bildungsmittel

- Catering und Mittagessen

- Prüfungsgebühren

Zusatzleistungen im Wert v. 98,90 €

- Registrierung

- Eintrag im Referentenpool

- Prüflisten-Nummer

- Ausbilderausweis

Kosten

Netto:  1.048,03 Euro

Brutto: 1.290,90 Euro

Starterpaket 2

Basisleistungen

- Zertifikat

- Bildungsmittel

- Catering und Mittagessen

- Prüfungsgebühren

Zusatzleistungen im Wert v. 305,47 €

- Registrierung und Bildungsmittel

- Eintrag im Referentenpool

- Prüflisten-Nummer

- Ausbilderausweis

- 14 Prüfungsfragen TELE-PR-0078

- 1 Prüfungsmappe mit allen Lösungen

  zur TELE-Prüfung

- 14 Lehrbücher TELE-TB-0077

  für Teilnehmer

- 14 Ausweise TELE

Kosten

Netto:  1.252,86 Euro

Brutto: 1.490,90 Euro

Starterpaket 3

Basisleistungen

- Zertifikat

- Bildungsmittel

- Catering und Mittagessen

- Prüfungsgebühren

Zusatzleistungen im Wert v. 436,70 €

- Registrierung und Bildungsmittel

- Eintrag im Referentenpool

- Prüflisten-Nummer

- Ausbilderausweis

- 1 Präsentation

  "Erfolgreich Teleskope fahren"

- 10 Prüfungsfragen TELE-PR-0078

- 1 Prüfungsmappe mit allen Lösungen

  zur TELE-Prüfung

- 10 Lehrbücher TELE-TB-0077

  für Teilnehmer

- 10 Ausweise TELE

Kosten

Netto:  1.336,89 Euro

Brutto: 1.590,90 Euro






Gabelstaplerfahrschule Oliver Rau           Email: info@gabelstaplerfahrschule-rau.de           Telefon: 08331 / 495580